current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:

Deutsch für den Beruf: Schweißer

TUV_R_Icons_Idea_RGB Berufsfachliches Deutsch und Eignungsfeststellung für Schweißtätigkeiten.

In Deutschland als Schweißer arbeiten: Für viele Migranten oder Flüchtlinge ist eine Schweißerausbildung interessant. Die Schweißerausbildung ist für Personen geeignet, die schon im Ausland technisch gearbeitet haben oder handwerklich begabt sind, auch wenn deutsche Bildungsabschlüsse fehlen. Das Gehalt wird oft im Vergleich zu alternativen Arbeitsplätzen in Deutschland als sehr gut bewertet. Zudem wird meist kurzfristig eine Arbeit gesucht. Im Gegensatz zu einer Umschulung oder betrieblichen Ausbildung ist die Schweißerausbildung relativ kurz.

Um eine Schweißerausbildung zu beginnen, müssen berufsbezogene Deutschkenntnisse vorhanden sein. Der Unterricht zur Schweißtechnik und Sicherheitsanweisungen in der Werkstatt müssen sicher verstanden werden. Auch Grundkenntnisse im Lesen und Erstellen von technischen Zeichnungen sind hilfreich. Die Basiskenntnisse der Fachsprache für Schweißer werden in diesem Kurs vermittelt. Zudem erfolgt eine Eignungsfeststellung für den Schweißer-Beruf mit praktischen Übungen.

Dauer: 120 UE (ca. 4 Wochen) oder nach individuellem Förderbedarf. Voll- und Teilzeit möglich.

Zielgruppe

Der Deutschkurs für den Schweißer-Beruf richtet sich an Migranten. Mit Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Jobcenter oder Agentur für Arbeit können Arbeitssuchende 100% gefördert teilnehmen.

Zugangsvoraussetzungen

Vorrausetzung für die Teilnahme ist eine gesundheitliche Eignung für die körperliche Arbeit als Schweißer. Ausreichende deutsche Sprachkenntnisse müssen bereits vorhanden sein, um den Unterrichtseinheiten zum Thema Schweißen folgen zu können.

TUV_R_Icons_Future_RGB Perspektive nach der Qualifizierung

Mit den erworbenen Deutschkenntnissen für den Schweißer-Beruf kann eine Schweißerausbildung begonnen werden. Weiterführende Angebote je nach individuellem Bedarf sind:

Inhalt

Berufsfachliches Deutsch für Schweißer

  • Grundlagen Werkzeuge
  • Grundlagen Metallbegriffe
  • Grundlagen Schweißbegriffe
  • Schweißanweisungen
  • Unfallverhütung und Sicherheitsunterweisungen
  • Arbeitssicherheit, persönliche Schutzausrüstung
  • DIN Norm 9606
  • Technische Zeichnungen

 Eignungsfeststellung Schweißen

  • Übungen im Schweißen (E-Hand, MAG WIG)
  • Ermittlung bestehender Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Vorbereitung einer Schweißerausbildung

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung TÜV Rheinland Akademie

Förderung

  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)
  • AVGS: Ziel 1

Standortauswahl

Verfügbare Trainingscenter für diesen Kurs:
45
Bitte Ort auswählen für regionale
Ansprechpartner & Termine

 

Wie lautet Ihre Frage? Kontaktieren Sie unseren Arbeitsmarkt-Experten bei Ihnen vor Ort:

Foto

Sie erreichen uns kostenfrei.

Montag bis Donnerstag von 8:00 - 17:00 Uhr.
Freitag von 8:00 - 16:00 Uhr.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in einem Trainingscenter vor Ort.

Kontakt