Hartlöten

Hartlöten

Präsenz
Jederzeit verfügbar
Bildungsgutschein
1 bis 4 Wochen
Produktcode: U5FTW

Ihre Schlüsselqualifikation für beruflichen Erfolg.

Das Hartlöten ist eine Möglichkeit zur Herstellung einer stoffschlüssigen Verbindung. Bei diesem Verfahren werden metallische Werkstücke dauerhaft, unter Verwendung eines Lotes miteinander verbunden. Das Hartlöten findet in verschiedenen Industriezweigen, von der Metallverarbeitung bis hin zum Heizungsbau, Anwendung.

Mit der Weiterbildung Hartlöten eröffnen sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten. Sie können komplexe Bauteile in der Metallindustrie herstellen, Reparaturen an Maschinen durchführen und sogar Schmuckdesign umsetzen. Diese Technik ist entscheidend für die Fertigung von präzisen und zuverlässigen Produkten in vielen Berufsfeldern.

Unsere "Weiterbildung Hartlöten" bietet Ihnen ein fundiertes und praxisorientiertes Training. Sie erlernen alle wichtigen Aspekte des Hartlötens, von den Grundlagen bis hin zu fortgeschrittenen Techniken. In unseren modernen Schulungseinrichtungen stehen Ihnen erfahrene Ausbilder:innen und hochwertige Ausrüstung zur Verfügung. Sie erwerben umfassende Kenntnisse in den Bereichen Metallbearbeitung, Löttechniken und Sicherheitsrichtlinien. Unser Ziel ist es, Sie zu einem kompetenten Hartlöter bzw. einer Hartlöterin auszubilden, um die anspruchsvollen Anforderungen der Industrie erfüllen zu können. Nach Abschluss der Weiterbildung beherrschen Sie das Hartlöten perfekt und sind in der Lage, professionelle Verbindungen herzustellen.

Die Nachfrage nach gut ausgebildeten Hartlöter:innen ist in verschiedenen Industriezweigen hoch. Mit dieser Weiterbildung eröffnen sich zahlreiche Karrieremöglichkeiten.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, Ihre berufliche Zukunft zu gestalten. Beginnen Sie Ihre Reise zum Erfolg mit der TÜV Rheinland Akademie und vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin, um mehr über unsere Weiterbildung im Hartlöten zu erfahren.

Zielgruppe

Die Weiterbildung Hartlöten richtet sich an Arbeitsuchende mit Interesse an einer Tätigkeit in der Metallverarbeitung. Mit Bildungsgutschein der Jobcenter oder Agentur für Arbeit können Sie 100% gefördert teilnehmen.

Zugangsvoraussetzungen

In einem Vorgespräch wird die persönliche Eignung für diese Maßnahme geprüft. Ein "ruhiges Händchen" und das Interesse am beruflichen Einstieg in den Bereich des Hartlötens sollten Sie mitbringen.

Lernziele

  • Erwerb von fachspezifischen Kenntnissen und Fertigkeiten im Hartlöten

Perspektive nach der Weiterbildung

Nach Abschluss der Weiterbildung "Weiterbildung Hartlöten" eröffnen sich für Sie vielversprechende berufliche Perspektiven. Als qualifizierte:r Hartlöter:in können Sie in verschiedenen Branchen und Berufsfeldern arbeiten. Dazu gehören:

Metallverarbeitung: In der Metallverarbeitungsbranche sind gut ausgebildete Hartlöter:innen gefragt. Sie können in der Herstellung von Präzisionskomponenten, Maschinenbau und Schweißereien tätig werden.

Reparatur und Wartung: Viele Branchen benötigen Fachleute für Reparatur- und Wartungsarbeiten an Maschinen und Anlagen. Als Hartlöter:in können Sie in diesen Bereichen gefragt sein, um präzise Reparaturen durchzuführen.

Schmuckdesign: Das Hartlöten spielt auch in der Schmuckherstellung eine wichtige Rolle. Mit den erlernten Fähigkeiten können Sie sich sogar im Schmuckdesign selbstständig machen.

Heizungs- und Sanitärinstallation: Mit Kenntnissen im Bereich des Hartlötens sind Sie u.a. dazu in der Lage, Heizungsrohre fachgerecht zu verbinden.  

Ihre Qualifikation als Hartlöter:in öffnet Türen zu einer Vielzahl von Karrieremöglichkeiten. Die Nachfrage nach kompetenten Fachleuten ist hoch, und Ihre Fähigkeiten sind in verschiedenen Industrien gefragt.

Inhalt

Details anzeigen

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung TÜV Rheinland Akademie

Förderung

  • Bildungsgutschein

Hinweis

Die Weiterbildung Hartlöten ist Teil unserer "Modularen Schweißausbildung". Diese setzt sich aus mehreren Einzelmodulen zusammen, die zum Ausführen von werkstoffbezogenen und produktbezogenen Schweißverfahren nach international anerkannten Normen qualifizieren und miteinander kombinierbar sind. Die auswählbaren Module sind abhängig von der Schweißkurstätte. Gern beraten wir Sie individuell zu den für Sie passenden Kombinationen.

  • 50 Jahre Erfahrung
    Mehr als 500 erfahrene Dozentinnen und Dozenten
  • >800 Weiterbildungen
    Praxisnahe Weiterbildungen deutschlandweit in unseren
  • 100 % förderfähig
    Förderung mit Bildungsgutschein und AVGS
Standortauswahl
Verfügbare Trainingscenter für diesen Kurs:
17
Bitte Ort auswählen für regionale Ansprechpartner & Termine
Wir helfen gerne weiter!
Mitarbeiter:innen gefördert weiterbilden!
  • Berufsbegleitend
  • Ortsunabhängig
  • Qualifizierungschancengesetz
Nach Oben