Teilnehmerin arbeitet mit SAP in Ihrer WeiterbildungTeilnehmerin arbeitet mit SAP in Ihrer Weiterbildung

Ihre SAP® Schulung, -Kurs und -Zertifizierung in 2024

Inhaltsverzeichnis

    Ihre berufliche Zukunft mit SAP – jetzt zertifizieren lassen

    SAP ist die meistgenutzte Unternehmenssoftware in kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen. Mit ihr können betriebswirtschaftliche Prozesse und Geschäftsprozesse optimal abgebildet, strukturiert und koordiniert werden. In modernen Unternehmen ist SAP abteilungsübergreifend einer der wachstumsstärksten IT-Bereich vom Einkauf, Controlling, Vertrieb, der Logistik, dem Rechnungswesen bis zur Personalabteilung.

    Daher wächst auch der Bedarf an qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit SAP-Kenntnissen stetig. Eine SAP-Schulung bzw. ein SAPKurs lohnt sich also für Sie, um Ihrer beruflichen Karriere neuen Schwung zu verleihen.

    Ein Mann belegt einen SAP KursEin Mann belegt einen SAP Kurs

    SAP® Kurs mit Zertifikat als Gütesiegel für Ihre Expertise

    Teilnehmer in einem SAP Kurs werden von einem Dozenten beratenTeilnehmer in einem SAP Kurs werden von einem Dozenten beraten

    Ohne SAP-Software müssten interne Prozesse individuell und langwierig manuell miteinander verknüpft werden. Dies wäre nicht nur zeit- und kostenintensiv, sondern auch sehr fehleranfällig. Geschulte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit anwendungsbereiten SAP-Kenntnissen sind daher von großer Bedeutung in fast jedem Unternehmen. Ob Grundlagen-Kurs oder Spezialisierung im SAP-Kursmodul Ihrer Wahl – die TÜV Rheinland Akademie bietet Ihnen passende SAP®-Schulungen und - Weiterbildungen für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis an.

    Damit Sie Ihre neu erworbenen Kenntnisse auch sicher anwenden können, gibt es zusätzlich nach jedem SAP-Kurs die Möglichkeit, eine Zertifizierung zu absolvieren. Nach deren erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das SAP-Zertifikat. Mit diesem heben Sie sich von Mitbewerbern ab, erweitern Ihre IT-Expertise und erhalten ein Alleinstellungsmerkmal und Gütesiegel für zukünftige Bewerbungen auf eine neue Arbeitsstelle. Falls Sie sich fragen, wie genau der Ablauf einer solchen SAP-Weiterbildung ist und wie Sie diese auch fördern lassen können, vereinbaren Sie noch heute Ihren unverbindlichen Beratungstermin mit uns – dann können Sie schon in Kürze Ihre SAP®-Schulung beginnen!

    Gemeinsam finden wir die passende SAP® Schulung für Ihre Karriere

    Sie hatten bisher noch keine Berührungspunkte mit SAP®? Sie interessieren sich für eine Grundlagen-Qualifizierung zum / zur SAP® Anwender:in? Oder wollen Sie sich direkt spezialisieren und streben die Zertifizierung zum / zur SAP® Key-User oder SAP® Berater:in an? Dann haben wir die passenden Angebote für Ihre Weiterbildung: Unser Schulungsangebot bietet für jeden – vom Einsteiger bis zum Profi – die passenden Inhalte.

    Unsere SAP Weiterbildungen im Überblick

    1. Weiterbildung
      Ihr Einstieg in die Personalwirtschaft mit SAP® HCM , DATEV und Lexware.
      62 Termine verfügbar
      3 bis 6 Monate
      • 100 % förderfähig
      • Bildungsgutschein
    2. Weiterbildung
      Kompakte Weiterbildung mit SAP® FI, CO, DATEV und Lexware.
      249 Termine verfügbar
      3 bis 6 Monate
      • 100 % förderfähig
      • Bildungsgutschein
    3. Weiterbildung
      Inkl. SAP Anwenderzertifizierung zum Key-User (SAP FI oder SAP CO).
      372 Termine verfügbar
      1 bis 3 Monate
      • 100 % förderfähig
      • Bildungsgutschein

    Sie sind sich nicht sicher, welcher SAP® Kurs zu Ihnen und Ihren beruflichen Zielen passt?

    Unsere erfahrenen Berater:innen helfen Ihnen dabei, die passende SAP®-Schulung zu finden. Nach der Weiterbildungsberatung bleiben wir bis zum erfolgreichen Abschluss an Ihrer Seite. In vielen Fällen können wir Sie durch unsere Netzwerk zu regionalen Arbeitgeber:innen bei Ihrer Arbeitsplatzsuche unterstützen. Vereinbaren Sie gleich einen unverbindlichen Beratungstermin.

    SAP® Zertifikat als Anwender:in oder Beraterin vom zertifiziertem SAP® Bildungspartner

    Als lizensierter Bildungspartner der SAP® SE garantieren wir Ihnen qualitativ hochwertige SAP®-Weiterbildungen, die dem Bedarf des Arbeitsmarktes entsprechen. Wir vermitteln Ihnen genau die Inhalte, die Sie für den direkten Ein- oder Aufstieg benötigen und bereiten Sie gezielt auf alle entsprechenden SAP®-Zertifizierungen vor.

    Dabei arbeiten Sie ausschließlich am Original SAP® System und werden von zertifizierten SAP-Trainer:innen begleitet – und das an mehr als 30 Standorten bundesweit.

    Und das Beste ist: Ihre SAP®-Weiterbildung ist mit einem Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit/des Jobcenters zu 100% förderfähig. Gerne beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten einer geförderten SAP® Schulung ausführlich bei einem kostenfreien Beratungstermin!

    Teilnehmer einer SAP Weiterbildung arbeiten an einer KalkulationTeilnehmer einer SAP Weiterbildung arbeiten an einer Kalkulation
    PDF
    SAP Bildungspartner - Was ist das?
    2,4 MB
    PDF
    SAP Portfolio
    638 KB
    PDF
    SAP Qualifikationen für das digitale Zeitalter
    172 KB

    Sie möchten von zuhause aus lernen?

    Viele unserer Kurse können Sie im Virtuellen Klassenzimmer, als E-Learning oder ganz bequem von zuhause aus absolvieren. Unsere professionellen Ansprechpartner:innen begleiten Sie über die gesamte Teilnahme hinweg und beantworten Ihre Fragen oder helfen bei Problemen. Die benötigte Soft- und Hardware können Sie von uns gestellt bekommen. Gerne beraten wir Sie telefonisch unter 0800 1177 277 99, per E-Mail oder Sie vereinbaren online einen Termin.

    jetzt beraten lassen zu Lernen von zuhause
    In den eigenen vier Wänden lernen und trotzdem alle Vorteile genießen? Auch mit unseren Weiterbildungen von zuhause aus erhalten Sie individuelle Unterstützung und lernen mit professionellen Dozent:innen.

    Häufig gestellte Fragen (FAQ)

    • Was ist SAP®?

      Die Abkürzung SAP® steht für „Systeme Anwendungen und Produkte“ und bezeichnet eine Software, die für den reibungslosen Informationsfluss in einem Unternehmen genutzt wird. SAP® dient dabei als unternehmensweite Datenbank für verschiedene Anwendungen, innerhalb der einzelnen Fachbereiche. Hierzu zählen beispielsweise:

      SAP MM (Materialwirtschaft), SAP® SD (Sales & Distribution), SAP® FI (Financials), SAP® CO (Controlling) oder SAP® HCM (Human Capital Management).

    • Was ist der Unterschied zwischen dem Titel Anwender und Key-User?

      Grundsätzlich gilt: Beides sind Anwenderzertifizierungen. Der Key-User spezialisiert sich innerhalb seiner Ausbildung auf einen bestimmten Bereich und legt eine darauf ausgerichtete Prüfung ab. Die klassische Einstiegszertifizierung zum SAP®-Anwender – Foundation Level – bescheinigt Ihnen bereits den anwendungsbereiten Umgang sowie allgemeine Grundlagenkenntnisse in Bezug auf das System.
    • Wer bezahlt meine SAP® Weiterbildung?

      Ihre SAP -Weiterbildung ist zu 100 % förderfähig. Wenn Sie arbeitsuchend gemeldet sind, können Sie sich für Ihre Weiterbildung einen Bildungsgutschein ausstellen lassen. Gern beraten wir Sie auch zu weiteren Fördermöglichkeiten oder erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot, sollten Sie Ihre Qualifizierung selbst zahlen wollen.
    • In welcher Form findet der Unterricht statt?

      Unsere SAP®-Weiterbildungen finden im virtuellen Klassenzimmer statt. Hier wählen Sie vorab einen unserer TÜV Rheinland Akademie Standorte in Ihrer Nähe aus und lernen dort – in Präsenz – mit anderen Kursteilnehmer:innen gemeinsam. Virtuell wird es erst beim fachlichen Teil. Am bereitgestellten PC loggen Sie sich in das Lernmanagement-System ein und betreten dann den virtuellen Raum. Dort warten schon Ihr/Ihre SAP®-Dozent:in und andere, bundesweit verteilt sitzende Teilnehmer:innen auf Sie. Per Video und Headset sind Sie direkt mit allen Beteiligten verbunden. Sollte einmal etwas nicht funktionieren, ist selbstverständlich ein/e Ansprechpartner:in vor Ort für Sie da.
    • Welche Karrierechancen habe ich mit SAP®?

      Ob als Quereinsteiger oder mit Berufserfahrung: SAP® öffnet Ihnen viele Türen. Aktuell gibt es bundesweit zahlreiche offene Stellen, in denen anwendungsbereite SAP® Kenntnisse gefordert oder zumindest wünschenswert sind. Diese Stellenangebote richten sich sowohl an Einsteiger als auch an SAP® Profis. Mit SAP® Kenntnissen werten Sie Ihr Job-Profil auf und können, je nach Spezialisierung, in nahezu allen Bereichen eines Unternehmens eingesetzt werden.
      Außerdem interessant: Wer mit SAP® arbeiten kann, findet sich auch schnell innerhalb anderer betriebswirtschaftlicher Programme zurecht, da sich die Bedienoberflächen und das Nutzerverhalten in vielen Fällen sehr ähnlich sind.
    • Welche Module einer SAP®-Schulung sind gefragt?

      Besonders gefragt sind Sie mit umfassenden Kenntnissen aus den Bereichen Controlling und Personalmanagement, da es hier häufiger als in anderen Geschäftsfeldern zu Änderungen im Unternehmen kommt und relativ flexibel gearbeitet werden muss. Bei vielen SAP®-Kursen können Sie Ihre Modul-Favoriten nach Ihren individuellen Wünschen wählen.

    • Wie lange dauert die SAP®-Schulung?

      Ein SAP®-Kurs kann unterschiedlich lange dauern, ganz nach individuellem Bedarf. Wünschen Sie sich eine Einführung, genügen wenige Wochen. Bei einer intensiven SAP®-Schulung können mehrere Monate anberaumt werden. Die Länge des SAP®-Kurses richtet sich also auch nach der persönlich investierten Zeit pro Woche oder Monat.
    • Was kann ich mit einer SAP®-Schulung verdienen?

      Mit einem SAP®-Zertifikat in der Tasche erhalten Sie in jedem Fall ein Plus auf Ihrem Konto. Wie viel genau, hängt hauptsächlich von Ihrem Einsatzbereich und vom Level Ihres Könnens ab. Eine SAP®-Schulung gehört aber in jedem Fall zu den Zusatzqualifikationen, die von Arbeitgeber:innen finanziell honoriert werden.
    Beraterin beantwortet alle Fragen des Kunden zu einer SAP SchulungBeraterin beantwortet alle Fragen des Kunden zu einer SAP Schulung

    Individuelle Beratung zu den SAP Schulungen vereinbaren

    Sie interessieren sich für eine SAP-Schulung, möchten aber noch einige individuelle Fragen klären? Dann geben wir Ihnen eine unverbindliche und kostenfreie Beratung. Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0800 117727782 oder direkt mit Termin vor Ort oder online.