Sicherheitsfachkraft am Flughafen

Zugangskontrollkraft am Flughafen

Präsenz
Zurzeit keine Termine
Bildungsgutschein
1 bis 3 Monate
Produktcode: NY4RK

Sorgen Sie für mehr Sicherheit an Flughäfen

Flughäfen sind komplexe Einrichtungen mit hohen Sicherheitsstandards und einem ständigen Bedarf an qualifiziertem Sicherheitspersonal.

Als Zugangskontrollkraft sind Sie für die Sicherheit und den reibungslosen Ablauf an den Zugangspunkten des Flughafens verantwortlich. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, sicherzustellen, dass nur autorisierte Personen Zugang zu bestimmten Bereichen des Flughafens erhalten. Dazu gehört die Überprüfung von Ausweisen, Boarding-Pässen und anderen erforderlichen Dokumenten, um sicherzustellen, dass Passagiere und Mitarbeitende die erforderlichen Berechtigungen haben, um bestimmte Bereiche zu betreten.

Als ausgebildete Zugangskontrollkraft können Sie auch für die Durchführung von Sicherheitskontrollen an den Eingängen zu Flughafenbereichen herangezogen und für die Überwachung von Kameras und anderen Sicherheitssystemen eingesetzt werden. Kurzum: Als Zugangskontrollkraft am Flughafen tragen Sie maßgeblich dazu bei, die Sicherheit und den ordnungsgemäßen Ablauf an den Zugangspunkten zu gewährleisten und mögliche Sicherheitsrisiken zu minimieren.

Mit dieser Weiterbildung qualifizieren Sie sich gezielt für die speziellen Aufgaben der Bewachungsarbeit an Flughäfen, eignen sich Grundkenntnisse über definierte Prozesse am Einsatzort an und erhalten einen Überblick über das Zusammenspiel der Flughafenbereiche sowie über die Eingliederung der Sicherheitsaufgaben. Damit bieten sich Ihnen hervorragende Jobchancen in einem wachsenden und stabilen Arbeitsmarkt.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren unverbindlichen Beratungstermin!

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich insbesondere an Arbeitsuchende mit Interesse an einer Tätigkeit im Bewachungsgewerbe, speziell im Zugangskontrollbereich von Flughäfen. Sie ist jedoch auch für Mitarbeitende von Unternehmen des Bewachungsgewerbes geeignet, die sich im Bereich der Flughafen-Zugangskontrolle spezialisieren möchten.

 

5 gute Gründe für die Weiterbildung zur Zugangskontrollkraft am Flughafen

  1. Spezialisierung: Eine Weiterbildung zur Zugangskontrollkraft mit Fokus auf Flughäfen vermittelt spezifische Kenntnisse und Fähigkeiten, die für diese spezielle Umgebung relevant sind. Arbeitgeber bevorzugen oft Bewerber mit einer solchen Spezialisierung.
  2. Hohe Nachfrage: An Flughäfen besteht ein ständiger Bedarf an Zugangskontrollkräften aufgrund der Sicherheitsanforderungen und des Fluggastvolumens.
  3. Sicherheitsstandards: Flughäfen müssen strenge Sicherheitsstandards einhalten, was bedeutet, dass sie hochqualifiziertes Sicherheitspersonal benötigen, um diese Standards zu erfüllen.
  4. Karrieremöglichkeiten: Eine Position als Zugangskontrollkraft kann oft als Einstiegspunkt in eine Sicherheitskarriere dienen. Mit Erfahrung und Weiterbildung können sich Mitarbeiter an Flughäfen für höhere Positionen qualifizieren, wie z.B. Sicherheitsmanager oder -supervisor.
  5. Stabilität: Jobs im Bereich der Flughafensicherheit bieten oft Stabilität und gute Arbeitsbedingungen, da Flughäfen wichtige Verkehrsknotenpunkte sind und eine kontinuierliche Betreuung erfordern. Insgesamt kann eine geförderte Weiterbildung zur Zugangskontrollkraft für den Einsatz an Flughäfen eine vielversprechende Möglichkeit sein, um gute Jobchancen in einem wachsenden und stabilen Arbeitsmarkt zu erhalten.

Zugangsvoraussetzungen

Perspektive nach der Weiterbildung

Als Zugangskontrollkraft gewährleisten Sie die Sicherheit in den Flughafen-Terminals, an deren Zugängen sowie im Boardingbereich und arbeiten dabei im Auftrag von Fluggesellschaften.

Inhalt

Details anzeigen

Abschluss

  • LBA-Prüfung Zugangskontrollkräfte gem. DVO (EU) 2015/1998 Ziffer 11.2.3.5

Förderung

  • Bildungsgutschein
  • Qualifizierungschancengesetz (für Arbeitnehmer)

Hinweis

Die Weiterbildung "Zugangskontrollkraft am Flughafen" ist Teil des Modularen Trainingscenters Schutz und Sicherheit. Gern beraten wir Sie individuell zu möglichen Modulkombinationen. Unsere Empfehlung: "Berufseinstieg Schutz und Sicherheit - Geförderte Weiterbildung mit berufsbezogenem Deutsch" oder "Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach § 34a Gewerbeordnung".

  • 50 Jahre Erfahrung
    Mehr als 500 erfahrene Dozentinnen und Dozenten
  • >800 Weiterbildungen
    Praxisnahe Weiterbildungen deutschlandweit in unseren
  • 100 % förderfähig
    Förderung mit Bildungsgutschein und AVGS
Wir helfen gerne weiter!
Mitarbeiter:innen gefördert weiterbilden!
  • Berufsbegleitend
  • Ortsunabhängig
  • Qualifizierungschancengesetz
Nach Oben