Deutsch für Hotel und Gastronomie

Deutsch für Hotel und Gastronomie

Virtuelles Klassenzimmer
Jederzeit verfügbar
Bildungsgutschein
1 bis 4 Wochen
Teilzeit möglich
Teilnahme von zu Hause
Produktcode: 84N9W

Geförderte Weiterbildung.

Unternehmen suchen zunehmend nach Mitarbeitenden im Hotel- und Gastronomiegewerbe, die sie in bestimmten Branchen und Regionen nicht mehr im Kreis ausgebildeter Bewerber finden. Ausländische Arbeitskräfte mit einer guten fachlichen Qualifikation haben daher gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt, sofern sie auch über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen. Das Absolvieren des Sprachmoduls unterstützt die Teilnehmenden dabei, ihre fachliche Qualifizierung erfolgreich absolvieren zu können. Zusätzlich werden sie intensiv auf Kommunikationssituationen in ihrem beruflichen Alltag vorbereitet. Dadurch bieten sich sehr gute Chancen auf eine erfolgreiche berufliche und soziale Integration.

Zielgruppe

Angesprochen sind Arbeitssuchende mit Migrationshintergrund, ohne oder mit anderem Berufsabschluss, Teilzeitsuchende, Berufserfahrene sowie Arbeitnehmer/Privatzahler/Berufstätige mit Deutschkenntnissen auf mindestens A2-Niveau.

Zugangsvoraussetzungen

Vorausgesetzt werden nachweisliche Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2. Ein Interesse an einer Beschäftigung im Hotel- und Gaststättengewerbe sollte vorhanden sein. Eine serviceorientierte Einstellung, eine positive und freundliche Ausstrahlung gegenüber Gästen sowie Interesse im Umgang mit Lebensmitteln erleichtern Ihnen den erfolgreichen Abschluss.

Perspektive nach der Weiterbildung

Absolventen dieser Weiterbildung steigern ihre Chancen auf einen Arbeitsplatz im Hotel- und Gastronomiegewerbe, indem sie ihre Deutschkenntnisse berufsbezogen und gezielt verbessern. Sie sind in der Lage, mit Gästen zu kommunizieren und diese bestmöglich zu bewirten.

Inhalt

Details anzeigen

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung TÜV Rheinland Akademie

Förderung

  • Bildungsgutschein

Hinweis

VIONA®: Die Fachqualifizierung findet live im virtuellen Klassenraum statt (am PC mit Headset und Mikrofon). Beim kommunikativen Training am digitalen Arbeitsplatz werden Themen auf verschiedenen Wegen für jeden Lerntyp vermittelt. Online-Kommunikation ermöglicht die Betreuung durch die besten Dozenten bundesweit. Die Teilnehmer werden auf Arbeitsstellen vorbereitet, die Medienkompetenz und Online-Kommunikation erfordern. Ein persönlicher Betreuer im Trainingscenter unterstützt dabei kontinuierlich auf dem Weg zum Abschluss der anerkannten Qualifizierung.
  • 50 Jahre Erfahrung
    Mehr als 500 erfahrene Dozentinnen und Dozenten
  • >800 Weiterbildungen
    Praxisnahe Weiterbildungen deutschlandweit in unseren
  • 100 % förderfähig
    Förderung mit Bildungsgutschein und AVGS
Standortauswahl
Verfügbare Trainingscenter für diesen Kurs:
66
Bitte Ort auswählen für regionale Ansprechpartner & Termine
Wir helfen gerne weiter!
Mitarbeiter:innen gefördert weiterbilden!
  • Berufsbegleitend
  • Ortsunabhängig
  • Qualifizierungschancengesetz
Nach Oben