Baumaschinenfahrer in Abstimmung mit seinem Kollegen.

Bedienberechtigung Erdbaumaschinen

Präsenz
13 Termine verfügbar
Bildungsgutschein
1 bis 4 Wochen
Produktcode: 25P28

Beruflicher Neuanfang mit der Bedienberechtigung für Erdbaumaschinen.

Laut Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheitsverordnung und BG-Vorschriften ist nur geschultes Personal zur Führung von Erdbaumaschinen berechtigt. Unsere Schulung basiert auf den Vorschriften der DGUV-V-1 und DGUV-R-100-500 Kapitel 2.12 und vermittelt die Kenntnisse und Fähigkeiten, die zum sicheren Betrieb von Erdbaumaschinen erforderlich sind. Die Schulung schließt mit einer theoretischen und praktischen Prüfung zum Erwerb der Bedienberechtigung ab.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer mit Interesse am Bereich der Bau. Mit Bildungsgutschein der Jobcenter oder Agentur für Arbeit können Arbeitssuchende 100% gefördert teilnehmen.

Zugangsvoraussetzungen

Es werden für diese Maßnahme Berufserfahrung, gesundheitliche Eignung und ein Mindestalter von 18 Jahren vorausgesetzt. Interessenten sollten sich unverbindlich zu ihren Möglichkeiten beraten lassen.

Perspektive nach der Weiterbildung

Mit der Bedienberechtigung für Bagger / Radlader (Erdbaumaschinen) erwerben Sie eine am Arbeitsmarkt gefragte praktische Qualifikation.

Inhalt

Details anzeigen

Abschluss

  • Bedienberechtigung für Erdbaumaschinen (Bagger/Radlader)
  • Teilnahmebescheinigung TÜV Rheinland Akademie

Förderung

  • Bildungsgutschein
  • Berufsgenossenschaft
  • Deutsche Rentenversicherung (DRV)
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)
  • Qualifizierungschancengesetz (für Arbeitnehmer)
  • 50 Jahre Erfahrung
    Mehr als 500 erfahrene Dozentinnen und Dozenten
  • >800 Weiterbildungen
    Praxisnahe Weiterbildungen deutschlandweit in unseren
  • 100 % förderfähig
    Förderung mit Bildungsgutschein und AVGS
Standortauswahl
Verfügbare Trainingscenter für diesen Kurs:
6
Bitte Ort auswählen für regionale Ansprechpartner & Termine
Wir helfen gerne weiter!
Mitarbeiter:innen gefördert weiterbilden!
  • Berufsbegleitend
  • Ortsunabhängig
  • Qualifizierungschancengesetz
Nach Oben