Ein Mann bedient einen Brückenkran.

Bedienberechtigung Brücken- und Portalkran

Präsenz
2 Termine verfügbar
Bildungsgutschein
1 bis 4 Wochen
Produktcode: WJT6X

Beruflicher Neuanfang mit der Bedienberechtigung für Brücken- und Portalkrane.

Der Erwerb der Bedienberechtigung ist in vielen Fällen eine notwendige Ergänzungsqualifizierung für den Einsatz in der Logistikbranche. Der Fachkräftemangel in der Logistikbranche ist ein gesamtdeutscher Trend, durch die Bedienberechtigung Brücken- und Portalkran erwerben Sie eine gefragte Qualifikation. Einsatzgebiete ergeben sich im Bereich Güterverkehr, Entsorgung und Logistik.

Zielgruppe

Die Maßnahme richtet sich an Arbeitsuchende mit und ohne Berufserfahrung. Mit Bildungsgutschein der Jobcenter oder Agentur für Arbeit können Arbeitssuchende 100% gefördert teilnehmen.

Zugangsvoraussetzungen

Es werden für diese Maßnahme ein Mindestalter von 18 Jahren sowie eine gesundheitliche und geistige Eignung vorausgesetzt. Interessenten sollten sich unverbindlich zu ihren Möglichkeiten beraten lassen.

Perspektive nach der Weiterbildung

Mit der Bedienberechtigung Brücken- und Portalkran erweitern Sie Ihre Qualifikationen im Lager- und Transportbereich.

Inhalt

Details anzeigen

Abschluss

  • Bedienberechtigung für Brücken- und Portalkran
  • Teilnahmebescheinigung TÜV Rheinland Akademie

Förderung

  • Bildungsgutschein
  • Berufsgenossenschaft
  • Deutsche Rentenversicherung (DRV)
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)
  • Qualifizierungschancengesetz (für Arbeitnehmer)
  • 50 Jahre Erfahrung
    Mehr als 500 erfahrene Dozentinnen und Dozenten
  • >800 Weiterbildungen
    Praxisnahe Weiterbildungen deutschlandweit in unseren
  • 100 % förderfähig
    Förderung mit Bildungsgutschein und AVGS
Standortauswahl
Verfügbare Trainingscenter für diesen Kurs:
2
Bitte Ort auswählen für regionale Ansprechpartner & Termine
Wir helfen gerne weiter!
Mitarbeiter:innen gefördert weiterbilden!
  • Berufsbegleitend
  • Ortsunabhängig
  • Qualifizierungschancengesetz
Nach Oben