Kaufmann / Kauffrau im Gesundheitswesen - Umschulung

Kaufmann / Kauffrau im Gesundheitswesen - Umschulung

Virtuelles Klassenzimmer
Jederzeit verfügbar
Bildungsgutschein
länger als 1 Jahr
Teilzeit möglich
Teilnahme von zu Hause
Produktcode: CEZZF

Geförderte Weiterbildung.

Die Gesundheitsbranche ist einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren in Deutschland. Die Dienstleistungen in ihren unterschiedlichen Arbeitsgebieten bedürfen effektiver und effizienter Organisation. Dies ist das Tätigkeitsfeld der Kaufleute im Gesundheitswesen. Zu ihren Aufgaben zählen Kundenbetreuung, Erfassung von Patientendaten, Anwendung sozial- und gesundheitsrechtlicher Regelungen und Abrechnung von Leistungen. Zudem beschaffen sie Materialien und Dienstleistungen und entwickeln Marketingstrategien, wirken beim Qualitätsmanagement, im Finanz- und Rechnungswesen oder in der Personalwirtschaft mit.

Die Vorteile Ihrer Umschulung zum/zur Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen beim :
- Praxisorientierte Inhalte
- Mindestens 6 Monate Praktikum im Betrieb
- Vollzeit- und Teilzeit-Modelle
- Teilnahme auch von zu Hause aus möglich**
- Unterstützung durch Bewerbungsberatung, Coachings und Workshops inklusive
- Auffrischung von Grundlagen mit https://www.ibb.com/info/grundkompetenzen-vorbereitungskurse-fuer-ihre-umschulung-oder-weiterbildung>Vorbereitungskursen
- Abschluss mit IHK-Zertifikat

Attraktive Förderprämien:
Während Ihrer Umschulung erhalten Sie 150 Euro Weiterbildungsgeld pro Monat, wenn sie arbeitslos sind oder aufstockende Leistungen beziehen.* Zudem können Ihnen laut Weiterbildungsstärkungsgesetz insgesamt 2.500 Euro Prämien für bestandene Prüfungen ausgezahlt werden.

Besuchen Sie unsere Online-Infoveranstaltungen:
- Probekurs mit Infos rund um den Ablauf einer Umschulung: https://www.ibb.com/umschulungen/anmeldung-zur-infoveranstaltung>Zur Anmeldung
- Webinare mit Detailinfos zu den einzelnen Umschulungsberufen: https://www.ibb.com/veranstaltungen-fuer-interessenten>Vortragsprogramm

*Die Auszahlung des Weiterbildungsgeldes obliegt der Entscheidung durch die Agentur für Arbeit bzw. das Jobcenter. Bitte klären Sie die Details mit Ihrem zuständigen Ansprechpartner – wir unterstützen Sie dabei gerne!
**Zwingende Voraussetzung dafür ist die Zustimmung Ihres Kostenträgers und Ihrer zuständigen Prüfungskammer. Gerne unterstützen wir Sie bei der Klärung!

Zielgruppe

Diese Umschulung eignet sich insbesondere für Arbeitssuchende mit oder ohne Berufsausbildung, die sich für eine Tätigkeit im Gesundheitsbereich interessieren.

5 gute Gründe für eine Umschulung zum Kaufmann / zur Kauffrau im Gesundheitswesen

 

1. Wichtiger Bereich: Das Gesundheitswesen ist ein entscheidender Sektor in jeder Gesellschaft. Als Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen sind Sie an der organisatorischen und administrativen Seite der medizinischen Versorgung beteiligt.

2. Stabilität und Nachfrage: Das Gesundheitswesen bleibt stets gefragt, und der Bedarf an qualifizierten Kaufleuten im Gesundheitswesen steigt mit der steigenden Bevölkerung und den komplexen administrativen Anforderungen.

3. Vielseitige Aufgaben: Sie sind für die Koordination von Terminen, die Abrechnung, die Patientenverwaltung und die Zusammenarbeit mit medizinischem Personal verantwortlich, was eine abwechslungsreiche Arbeit ermöglicht.

4. Gesundheitsbewusstsein: Durch Ihre Arbeit im Gesundheitswesen tragen Sie dazu bei, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bevölkerung zu fördern.

5. Karrieremöglichkeiten: Mit Erfahrung und Weiterbildungen können Sie sich in dieser Branche weiterentwickeln, beispielsweise in Richtung Krankenhausverwaltung oder Praxismanagement.

Zugangsvoraussetzungen

Die Umschulung eignet sich für Arbeitssuchende mit oder ohne Berufsausbildung, die sich für eine kaufmännische Tätigkeit im Gesundheitswesen interessieren.
Wenn sie einen Schulabschluss haben und über angemessene Deutschkenntnisse in Wort und Schrift verfügen, dann ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen in einem individuellen Beratungsgespräch sowie einem ergänzenden Eignungstest, ob diese Umschulung für Sie erfolgversprechend ist.

Wir bieten eine Vielzahl an Vorbereitungskursen an, in denen Sie wichtige Grundkompetenzen erwerben oder auffrischen können. Nutzen Sie jetzt die Zeit bis zum Umschulungsstart, um sich optimal vorzubereiten! Zu unseren Vorbereitungskursen

Perspektive nach der Weiterbildung

Jeder achte deutsche Arbeitnehmer arbeitet im Gesundheitswesen – die Branche ist in den vergangenen 20 Jahren um rund 30 Prozent gewachsen. Ein Ende ist derzeit nicht in Sicht, Fachkräfte werden noch immer händeringend gesucht. Ausgezeichnete Perspektiven also für alle, die in diesem Bereich tätig werden möchten – Gesundheits-Kaufleuten eröffnen sich viele Einsatzmöglichkeiten in einem Berufsfeld mit Zukunft.

Kaufleute im Gesundheitswesen finden vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Dokumentations-, Rechnungs- und Finanzwesen, in der Personalwirtschaft, im Qualitätsmanagement, im Marketing sowie in der Materialwirtschaft. Sie sind im kaufmännischen Bereich, in der Abrechnung von Gesundheitsdienstleistungen mit Leistungsträgern oder in der Kundenberatung tätig. Arbeitgeber sind Institutionen und Einrichtungen des Gesundheitswesens, wie u. a. Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, größere Arztpraxen, Krankenkassen, Altenpflegeheime, ambulante Pflegedienste, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen sowie Medizinische Dienste und Rettungsdienste.

Einen ersten Einblick in das Berufsbild erhalten Sie in folgendem Video:
https://web.arbeitsagentur.de/berufetv/detailansicht/7889

Inhalt

Details anzeigen

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung TÜV Rheinland Akademie
  • Kammerprüfung

Förderung

  • Bildungsgutschein

Hinweis

VIONA®: Die Fachqualifizierung findet live im virtuellen Klassenraum statt (am PC mit Headset und Mikrofon). Beim kommunikativen Training am digitalen Arbeitsplatz werden Themen auf verschiedenen Wegen für jeden Lerntyp vermittelt. Online-Kommunikation ermöglicht die Betreuung durch die besten Dozenten bundesweit. Die Teilnehmer werden auf Arbeitsstellen vorbereitet, die Medienkompetenz und Online-Kommunikation erfordern. Ein persönlicher Betreuer im Trainingscenter unterstützt dabei kontinuierlich auf dem Weg zum Abschluss der anerkannten Qualifizierung.
  • 50 Jahre Erfahrung
    Mehr als 500 erfahrene Dozentinnen und Dozenten
  • >800 Weiterbildungen
    Praxisnahe Weiterbildungen deutschlandweit in unseren
  • 100 % förderfähig
    Förderung mit Bildungsgutschein und AVGS
Standortauswahl
Verfügbare Trainingscenter für diesen Kurs:
58
Bitte Ort auswählen für regionale Ansprechpartner & Termine
Wir helfen gerne weiter!
Mitarbeiter:innen gefördert weiterbilden!
  • Berufsbegleitend
  • Ortsunabhängig
  • Qualifizierungschancengesetz
Nach Oben