current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:
Umschulung Kaufmann E-Commerce

Umschulung Kaufmann E-Commerce (m/w/d)

TUV_R_Icons_Idea_RGB Beruflicher Neustart in der Zukunftsbranche Onlinehandel

Der Onlinehandel ist eine Zukunftsbranche, die stetig weiterwächst – damit werden auch immer mehr gut ausgebildete und kompetente Fachkräfte im Bereich E-Commerce benötigt. Sie besitzen Organisationstalent und bringen Interesse am Onlinehandel mit? Sie möchten in einer zukunftsfähigen Branche arbeiten und eine optimale Grundlage für Ihre Karriere im E-Commerce schaffen? Dann ist die TÜV Rheinland Umschulung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann E-Commerce (IHK) der ideale Weg für Sie.

Der Bereich Onlinehandel und E-Commerce ist ein moderner Berufsbereich mit optimalen Jobchancen für Arbeitssuchende. Gut ausgebildete Kaufleute im E-Commerce finden bundesweit gut bezahlte Jobmöglichkeiten in vielfältigen digitalen Geschäftsfeldern. Sie werden nicht nur in Unternehmen mit bestehendem Onlinevertrieb gesucht, sondern auch in Betrieben, die ihre Onlinepräsenz erst noch aufbauen und in den Onlinehandel einsteigen möchten. Mit der TÜV Rheinland Umschulung zur Kauffrau oder zum Kaufmann im E-Commerce mit IHK-Abschluss schaffen Sie den perfekten Einstieg in die Zukunftsbranche Onlinehandel.

Mit dem Bildungsgutschein der Jobcenter oder der Agentur für Arbeit können Arbeitssuchende zu 100 % gefördert teilnehmen.

Gern beraten wir Sie in einem ersten unverbindlichen, kostenfreien Termin zu Ihren individuellen Möglichkeiten entsprechend Ihrer persönlichen Situation.

Zielgruppe

Die Umschulung zum/zur Kauffrau bzw. Kaufmann E-Commerce richtet sich an Teilnehmende mit Interesse am Onlinehandel, kaufmännischen und organisatorischen sowie beratenden Tätigkeiten. Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Mit dem Bildungsgutschein der Jobcenter oder der Agentur für Arbeit ist eine 100 %-geförderte Teilnahme für Arbeitssuchende möglich.

Zugangsvoraussetzungen

Welche Aufgaben hat eine Kauffrau oder ein Kaufmann für E-Commerce? Mit der TÜV Rheinland E-Commerce Umschulung lernen Teilnehmende das umfangreiche Tätigkeitsprofil der Kaufleute im E-Commerce kennen. Umschulungs-Teilnehmende erlangen umfassendes Wissen und anwendungsbreite Kenntnisse im Bereich Onlinehandel. So erfahren Sie unter anderem, wie Onlineportale und Onlineshops bewirtschaftet werden, wie Waren- und Dienstleistungssortimente konzipiert und entwickelt werden und wie Online-Marketing-Maßnahmen umgesetzt werden. Auch die Steuerung von Wertschöpfungsprozessen, die Wahl der richtigen Onlinevertriebskanäle und die Vertragsanbahnung im Onlinevertrieb gehören unter anderem zu den wichtigen Inhalten der Umschulung zum/zur E-Commerce Kaufmann und Kauffrau. Mit dem Abschluss der Umschulung erhalten Sie als Teilnehmende den Titel „Kaufmann oder Kauffrau E-Commerce".

Lernziele

Welche Aufgaben hat eine Kauffrau oder ein Kaufmann für E-Commerce? Mit der TÜV Rheinland E-Commerce Umschulung lernen Teilnehmende das umfangreiche Tätigkeitsprofil der Kaufleute im E-Commerce kennen. Umschulungs-Teilnehmende erlangen umfassendes Wissen und anwendungsbreite Kenntnisse im Bereich Onlinehandel. So erfahren Sie unter anderem, wie Onlineportale und Onlineshops bewirtschaftet werden, wie Waren- und Dienstleistungssortimente konzipiert und entwickelt werden und wie Online-Marketing-Maßnahmen umgesetzt werden. Auch die Steuerung von Wertschöpfungsprozessen, die Wahl der richtigen Onlinevertriebskanäle und die Vertragsanbahnung im Onlinevertrieb gehören unter anderem zu den wichtigen Inhalten der Umschulung zum/zur E-Commerce Kaufmann und Kauffrau. Mit dem Abschluss der Umschulung erhalten Sie als Teilnehmende den Titel „Kaufmann oder Kauffrau E-Commerce".

TUV_R_Icons_Future_RGB Perspektive nach der Qualifizierung

Im E-Commerce steigt der Bedarf an qualifizierten Fachkräften stetig an, da zahlreiche Branchen vermehrt Onlineangebote in größerem Umfang anbieten. Ausgebildete Kaufleute im E-Commerce haben daher optimale Voraussetzungen für einen sicheren Arbeitsplatz in der Online-Zukunftsbranche. Kauffrau bzw. Kaufmann im E-Commerce Stellenangebote werden regelmäßig und bundesweit ausgeschrieben. Teilnehmende können mit erfolgreich abgeschlossener Umschulung zum/zur Kaufmann oder Kauffrau im E-Commerce in jedem Unternehmen arbeiten, das Onlinedienstleistungen oder einen Onlinehandel anbietet. Eine Anstellung als E-Commerce Kaufmann oder Kauffrau ist also zum Beispiel im Einzel- oder Großhandel möglich sowie im Dienstleistungssektor, etwa in der Logistik-, Tourismus- oder Finanzbranche.

Inhalt

Die Umschulung bereitet Teilnehmende optimal auf eine Beschäftigung als E-Commerce Kaufmann oder Kauffrau vor. Insbesondere vermittelt die Umschulung E-Commerce folgende Inhalte:

  • Zielgruppen definieren, Onlinevertriebskanäle auswählen und einsetzen sowie optimieren
  • Konzepte für anwenderfreundliche Benutzeroberflächen entwickeln und optimieren
  • Waren- oder Dienstleistungssortiment mitgestalten und online bewirtschaften
  • Unterstützung bei der Beschaffung von Waren oder Dienstleistungen
  • Kundenfreundliche Daten- und Zahlungserfassungssysteme und Bezahlverfahren auswählen
  • Werteströme erfassen, auswerten und beurteilen
  • Wertschöpfungsprozesse erfolgsorientiert steuern
  • Vertragsanbahnung im Onlinevertrieb gestalten
  • Verträge aus dem Onlinevertrieb abwickeln
  • Kundenkommunikation gestalten, Kundenanliegen aufnehmen, bearbeiten, Kunden beraten
  • Rückabwicklungsprozesse und Leistungsstörungen bearbeiten
  • Online-Marketing-Maßnahmen entwickeln und umsetzen
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle nutzen
  • Märkte und Marketing der Mitbewerber beobachten
  • Rechnungen erstellen, Ein- und Ausgangsrechnungen prüfen
  • Skills in Kommunikation und Kooperation
  • Projektorientierte Arbeitsweisen im E-Commerce

Zu den Inhalten der E-Commerce Kaufmann Umschulung gehören außerdem:

  • Berufsbildung sowie arbeits- und sozialrechtliche Vorschriften
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz

Abschluss

  • IHK-Berufsabschluss
  • Teilnahmebescheinigung TÜV Rheinland Akademie

Förderung

  • Bildungsgutschein
  • Qualifizierungschancengesetz (für Arbeitnehmer)

Hinweis

JobFit!Online: Die Umschulung findet live im virtuellen Klassenraum statt (am PC mit Headset und Mikrofon). Beim kommunikativen Training am digitalen Arbeitsplatz werden Themen auf verschiedenen Wegen für jeden Lerntyp vermittelt. Online-Kommunikation ermöglicht die Betreuung durch die besten TÜV-Dozent:innen bundesweit. Die Teilnehmenden werden auf Arbeitsstellen vorbereitet, die Medienkompetenz und Online-Kommunikation erfordern. Ein:e persönliche:r Betreuer:in im Trainingscenter unterstützt dabei kontinuierlich auf dem Weg zum anvisierten IHK-Abschluss.

Standortauswahl

Verfügbare Trainingscenter für diesen Kurs:
64
Bitte Ort auswählen für regionale
Ansprechpartner & Termine

Video zum Kurs

Mit Bildungsgutschein zurück ins Berufsleben.

 

Wie lautet Ihre Frage? Kontaktieren Sie unseren Arbeitsmarkt-Experten bei Ihnen vor Ort:

Foto

Sie erreichen uns kostenfrei.

Montag bis Donnerstag von 8:00 - 17:00 Uhr.
Freitag von 8:00 - 16:00 Uhr.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in einem Trainingscenter vor Ort.

Kontakt