current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:
Umweltpädagogik

Umweltpädagogik

TUV_R_Icons_Idea_RGB Geförderte Weiterbildung.

Umweltbildung hält heute in immer mehr Bereichen Einzug. Sei es im Kindergarten, in der Schule, in der Ausbildung bis hin zum Berufsalltag. Aus diesem Grund sind Umweltbildungsmaßnahmen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene in allen gesellschaftlichen Bereichen von großer Bedeutung. Ziel der Umweltpädagogik ist es, ein Fundament für ein ökologisch sinnvolles Handeln zu schaffen.  In diesem Zusammenhang soll das Interesse und die Freude an der Natur geweckt werden. Aufgrund des immer größer werdenden Spektrums ist es wichtig, von gut ausgebildeten Umweltpädagogen begleitet zu werden.

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Erzieher/-innen, Pädagogen/-innen, Mitarbeiter/-innen aus dem Bereich Jugendarbeit und Jugendhilfe, in der außerschulischen Umweltbildung, Mitarbeiter/-innen aus der Touristik, Mitarbeiter/-innen von Natur- und Umweltzentren, Naturwissenschaftler/-innen, Förster/-innen.

TUV_R_Icons_Future_RGB Perspektive nach der Qualifizierung

Pädagogische Konzepte bekommen auch im Umwelt- und Naturschutz eine immer größere Bedeutung. Nach Abschluss der Weiterbildung haben Sie die Möglichkeit, in der Betreuung und/oder Schulung von Kindern und Jugendlichen eine neue Tätigkeit zu finden.

Inhalt

  • Einführung in die Umweltpädagogik
  • Bodenkunde
  • Gewässerkunde
  • Botanik
  • Zoologie
  • Waldökologie
  • Agrarwirtschaft
  • Natur- und Umweltschutz
  • Naturerlebnisse
  • Naturmaterialien
  • Konzepte der Umweltbildung
  • Erlebnispädagogik
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Planen, Organisieren und Durchführen von Projekten
  • Möglichkeiten und Grenzen der Umsetzung bei verschiedenen Zielgruppen

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung TÜV Rheinland Akademie

Förderung

  • Bildungsgutschein

Hinweis

VIONA®: Die Fachqualifizierung findet live im virtuellen Klassenraum statt (am PC mit Headset und Mikrofon). Beim kommunikativen Training am digitalen Arbeitsplatz werden Themen auf verschiedenen Wegen für jeden Lerntyp vermittelt. Online-Kommunikation ermöglicht die Betreuung durch die besten Dozenten bundesweit. Die Teilnehmer werden auf Arbeitsstellen vorbereitet, die Medienkompetenz und Online-Kommunikation erfordern. Ein persönlicher Betreuer im Trainingscenter unterstützt dabei kontinuierlich auf dem Weg zum Abschluss der anerkannten Qualifizierung.

Standortauswahl

Verfügbare Trainingscenter für diesen Kurs:
41
Bitte Ort auswählen für regionale
Ansprechpartner & Termine

 

Wie lautet Ihre Frage? Kontaktieren Sie unseren Arbeitsmarkt-Experten bei Ihnen vor Ort:

Foto

Sie erreichen uns kostenfrei.

Montag bis Freitag von 8:00 - 15:00 Uhr. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in einem Trainingscenter vor Ort.