current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:
Qualitätsmanager:in mit TÜV-Zertifikat

Qualitätsmanager:in mit TÜV-Zertifikat

TUV_R_Icons_Idea_RGB Geförderte Weiterbildung.

In diesem Modul mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation geht es um die Weiterführung eines QM-Systems in Richtung Total Quality. Darüber hinaus wird der Umgang mit statistischen Qualitätsbewertungen und Prozessen vermittelt. Qualitätswerkzeuge, wie FMEA und QFD runden den Bereich ab. Ein Einblick in die Welt von Six Sigma wird gegeben.

Zielgruppe

Das Modul richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Organisationen, die aktiv das Qualitätsmanagementsystem weiterentwickeln wollen. Angesprochen sind Mitarbeiter, die für die Prozesse und Bewertungen von Qualitätsstrategien zuständig sind. Die Kombination der Module Qualitätsmanager Teil 1, Teil 2 und des Nachfolgemoduls EFQM berechtigt zur Teilnahme an der Prüfung Qualitätsmanager (TÜV).

Zugangsvoraussetzungen

Teilnehmer sollten mindestens einen Realschulabschluss und einen Facharbeiterabschluss haben. Sie müssen in der Lage sein, selbständig zu arbeiten. Die Belegung dieses Clusters setzt außerdem Grundkenntnisse im Bereich QM voraus. Diese müssen durch Zertifikate als QMB und Interner Auditor belegt werden. Sicheres Deutsch in Wort und Schrift wird vorausgesetzt. Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

TUV_R_Icons_Future_RGB Perspektive nach der Qualifizierung

Die Anforderungen an das Qualitätsmanagement und seine Umsetzungen steigen. Die Umsetzung der Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 reicht nicht mehr aus, um ein Unternehmen erfolgreich zu führen. Führungskräfte und selbst Mitarbeiter müssen Kenntnisse zur Weiterführung der Systeme aufweisen.

Somit ist der Bedarf zwar branchenabhängig, aber flächendeckend vorhanden. In allen Regionen gibt es Organisationen, die Qualitätsmaßnahmen anstreben und realisieren müssen. Dieser Bedarf lässt für Teilnehmer mit der Zusatzqualifikation als Qualitätsmanager neue Beschäftigungsmöglichkeiten in ihrem bekannten Berufsumfeld und der Branche prognostizieren.

Inhalt

  • Total Quality Management (TQM) als Unternehmensphilosophie
  • Mitarbeiterorientierung
  • Wissensmanagement
  • Benchmarking
  • Verbesserungsprozesse
  • Rechtliche Grundlagen
  • Prozessmanagement
  • Statistische Methoden und Verfahren
  • 7 Managementwerkzeuge
  • FMEA (Fehlermöglichkeitseinflussanalyse)
  • QFD (Quality Function Deployment)
  • Six Sigma
  • EFQM-Modell

Förderung

  • Bildungsgutschein

Hinweis

VIONA®: Die Fachqualifizierung findet live im virtuellen Klassenraum statt (am PC mit Headset und Mikrofon). Beim kommunikativen Training am digitalen Arbeitsplatz werden Themen auf verschiedenen Wegen für jeden Lerntyp vermittelt. Online-Kommunikation ermöglicht die Betreuung durch die besten Dozenten bundesweit. Die Teilnehmer werden auf Arbeitsstellen vorbereitet, die Medienkompetenz und Online-Kommunikation erfordern. Ein persönlicher Betreuer im Trainingscenter unterstützt dabei kontinuierlich auf dem Weg zum Abschluss der anerkannten Qualifizierung.

Standortauswahl

Verfügbare Trainingscenter für diesen Kurs:
66
Bitte Ort auswählen für regionale
Ansprechpartner & Termine

 

Wie lautet Ihre Frage? Kontaktieren Sie unseren Arbeitsmarkt-Experten bei Ihnen vor Ort:

Foto

Sie erreichen uns kostenfrei.

Montag bis Donnerstag von 8:00 - 17:00 Uhr.
Freitag von 8:00 - 16:00 Uhr.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in einem Trainingscenter vor Ort.

Kontakt