current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:
Umschulung Tischler

Umschulung Tischler.

TUV_R_Icons_Idea_RGB Beruflicher Neuanfang als gefragte Fachkraft im Bereich der Holzverarbeitung.

Tischler stellen Möbel, Türen und Fenster aus Holz und Holzwerkstoffen her oder führen Innenausbauten durch. Meist handelt es sich dabei um Einzelanfertigungen.

Zielgruppe

Die Umschulung Tischler richtet sich an Arbeitsuchende mit Berufserfahrung und Interesse an einer Tätigkeitin der Holzverarbeitung.

Zugangsvoraussetzungen

Nach BBiG ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben (i.d.R. mind. Hauptschulabschluss).Interessenten sollten sich unverbindlich zu ihren Möglichkeiten beraten lassen.

Lernziele

  • Tischler (HWK) / Tischlerin (HWK)
  • Erwerb von fachspezifischen Kenntnissen der Holzverarbeitung
  • TSM-Schein

TUV_R_Icons_Future_RGB Perspektive nach der Qualifizierung

Tischler gehören zu sehr gefragten Fachkräften bundesweit. Mit dem Berufsabschluss eröffnen sichihnen Beschäftigungsmöglichkeiten bei Herstellern von Möbeln, Holzwaren oder Holzkonstruktionsteilenund in Bautischlereien.

Inhalt

  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Einfache Produkte aus Holz herstellen
  • Zusammengesetzte Produkte aus Holz und Holzwerkstoffen herstellen
  • Produkte aus unterschiedlichen Werkstoffen herstellen
  • Kleinmöbel herstellen
  • Einzelmöbel herstellen
  • Systemmöbel herstellen
  • Einbaumöbel herstellen und montieren
  • Raumbegrenzende Elemente des Innenausbaus herstellen und montieren
  • Bauelemente des Innenausbaus herstellen und montieren
  • Baukörper abschließende Bauelemente herstellen und montieren
  • Erzeugnisse warten und instand halten, Stilkunde
  • Einen Arbeitsauftrag aus dem Tätigkeitsfeld ausführen, Gesellenstück
  • TSM-Lehrgänge (Tischler-Schreiner-Maschinen-Lehrgänge)
  • Prüfungsvorbereitung

Abschluss

  • HWK-Berufsabschluss
  • Tischler-Schreiner-Maschinen-Schein (TSM)
  • Teilnahmebescheinigung TÜV Rheinland Akademie

Förderung

  • Bildungsgutschein
  • Qualifizierungschancengesetz (für Arbeitnehmer)

Standortauswahl

Verfügbare Trainingscenter für diesen Kurs:
2
Bitte Ort auswählen für regionale
Ansprechpartner & Termine

Video zum Kurs

Mit Bildungsgutschein zurück ins Berufsleben.

 

Wie lautet Ihre Frage? Kontaktieren Sie unseren Arbeitsmarkt-Experten bei Ihnen vor Ort:

Foto

Sie erreichen uns kostenfrei.

Montag bis Freitag von 8:00 - 15:00 Uhr. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in einem Trainingscenter vor Ort.