current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:
Umschulung Maschinen- und Anlagenführer (IHK)

Umschulung Maschinen- und Anlagenführer (IHK)

Zielgruppe

Diese Umschulung richtet sich an arbeitslos gemeldete Personen ohne bzw. mit nicht mehr verwertbaren Berufsabschluss und Interesse an einer Tätigkeit im Fertigungsbereich.

Zugangsvoraussetzungen

Nach BBiG ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben (i.d.R. mind. einfache oder erweiterte Berufsbildungsreife). Interessenten sollten sich unverbindlich zu ihren Möglichkeiten beraten lassen.

Lernziele

  • Erwerb von fachspezifischen Kenntnissen der Maschinen- und Anlagenführung

TUV_R_Icons_Future_RGB Perspektive nach der Qualifizierung

Fachkräfte mit Kenntnissen im Fertigungsbereich und einem anerkannten Berufsabschluss gehören zu den gefragtesten Bewerbern bundesweit.

Inhalt

  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Technische Mathematik
  • Grundlagen PC-Ausbildung
  • Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen
  • Fertigen von Bauelementen mit Maschinen
  • Herstellen von einfachen Baugruppen
  • Warten technischer Systeme
  • Fertigen von Einzelteilen mit Werkzeugmaschinen
  • Installieren u. Inbetriebnahme steuerungstechnischer Systeme
  • Montieren technischer Teilsysteme
  • Kennenlernen der Fertigung auf numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen
  • Instandsetzen von technischen Systemen
  • Zuordnen u. Handhaben von Werk-, Betriebs- u. Hilfsstoffen, Planen u. Vorbereiten von Arbeitsabläufen
  • Branchenspezifische Fertigungstechniken, Steuerungs- u. Regelungstechnik
  • Einrichten u. Bedienen von Produktionsanlagen
  • Warten u. Inspizieren von Maschinen u. Anlagen, Steuern des Materialflusses, Durchführen qualitätssichernder Maßnahmen

Abschluss

  • IHK-Berufsabschluss
  • Teilnahmebescheinigung TÜV Rheinland Akademie

Förderung

  • Bildungsgutschein
  • Qualifizierungschancengesetz (für Arbeitnehmer)

Standortauswahl

Verfügbare Trainingscenter für diesen Kurs:
4
Bitte Ort auswählen für regionale
Ansprechpartner & Termine

Video zum Kurs

Mit Bildungsgutschein zurück ins Berufsleben.

 

Wie lautet Ihre Frage? Kontaktieren Sie unseren Arbeitsmarkt-Experten bei Ihnen vor Ort:

Foto

Sie erreichen uns kostenfrei.

Montag bis Freitag von 8:00 - 15:00 Uhr. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in einem Trainingscenter vor Ort.