current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:
Umschulung Industrieelektriker - Betriebstechnik (IHK).

Umschulung Industrieelektriker - Betriebstechnik (IHK)

TUV_R_Icons_Idea_RGB Umschulung zur gefragten Elektrofachkraft mit IHK-Berufsabschluss.

Industrieelektriker mit Schwerpunkt Betriebstechnik montieren elektrische Betriebsmittel und schließen sie an. Sie analysieren elektrische Anlagen und Systeme, beurteilen deren Sicherheit und halten diese instand. Industrieelektriker sind in vielen Produktionsbereichen der Wirtschaft gefragt und werden insbesondere in Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie, der Automobilindustrie, dem Anlagenbau und in Energieversorgungsunternehmen eingesetzt.

Zielgruppe

Die Umschulung Elektroniker für Betriebstechnik richtet sich an arbeitlos gemeldete Personen mit Schulabschluss und Interesse an einer Tätigkeit im Elektrobereich. Mit Bildungsgutschein der Jobcenter oder Agentur für Arbeit können Arbeitssuchende 100% gefördert teilnehmen.

Zugangsvoraussetzungen

Nach BBiG ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben (i.d.R. mind. Hauptschulabschluss). Interessenten sollten sich unverbindlich zu ihren Möglichkeiten beraten lassen.

Lernziele

  • Installation, Inbetriebnahme und Instandhaltung elektrischer Anlagen
  • Einbau von Schaltgeräten, Steuer-, Regel- und Messgeräten
  • Anschließen und Einstellen von Maschinen und Anlagen
  • Einrichten und Prüfen von Schutzeinrichtungen und Meldesystemen
  • Installation und Konfiguration von IT-Systemen

TUV_R_Icons_Future_RGB Perspektive nach der Qualifizierung

Industrieelektriker mit Schwerpunkt Betriebstechnik gehören zu den gefragtesten Fachkräften bundesweit.

Inhalt

  • Wirtschafts- und Sozialkunde / Berufsbild / Bewerbungstraining
  • Arbeitsplanung
  • Technische Mathematik
  • Elektrotechnische Systeme
  • Elektrische Installationen
  • Steuerungen
  • Informationstechnische Systeme
  • Elektroenergieversorgung
  • Geräte und Baugruppen
  • Steuerungen für Anlagen
  • Antriebssysteme
  • Mechanische Komponenten und elektrische Betriebsmittel bearbeiten, montieren, verbinden
  • Elektrische Funktionen und Systeme messen und analysieren
  • Sicherheit von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln beurteilen
  • IT-Systeme installieren und konfigurieren
  • Technische Auftragsanalyse
  • Elektrische Anlagen installieren und in Betrieb nehmen
  • Anlagen und Systeme instand halten

Abschluss

  • IHK-Berufsabschluss
  • Teilnahmebescheinigung TÜV Rheinland Akademie

Förderung

  • Bildungsgutschein
  • Qualifizierungschancengesetz (für Arbeitnehmer)

Standortauswahl

Verfügbare Trainingscenter für diesen Kurs:
7
Bitte Ort auswählen für regionale
Ansprechpartner & Termine

Video zum Kurs

Mit Bildungsgutschein zurück ins Berufsleben.

 

Wie lautet Ihre Frage? Kontaktieren Sie unseren Arbeitsmarkt-Experten bei Ihnen vor Ort:

Foto

Sie erreichen uns kostenfrei.

Montag bis Freitag von 8:00 - 15:00 Uhr. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in einem Trainingscenter vor Ort.