current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:
Schutz und Sicherheit nach §34a GewO - Sachkunde Bewachungsgewerbe.

Schutz und Sicherheit nach §34a GewO - Sachkunde Bewachungsgewerbe

TUV_R_Icons_Idea_RGB Beruflicher Neuanfang im Bewachungsgewerbe.

Die Gewerbeordnung legt fest, dass für bestimmte Tätigkeiten im Bewachungsgewerbe eine Sachkunde erfolgreich abgelegt werden muss (§ 34 a GewO). Dies betrifft: Kontrollgänge im öffentlichen Verkehrsraum oder in Hausrechtsbereichen mit tatsächlich öffentlichem Verkehr, Schutz vor Ladendieben und Bewachungen im Einlassbereich von gastgewerblichen Diskotheken. Die Fortbildung bereitet auf einen beruflichen Einsatz im Bewachungs- und Sicherheitsgewerbe auf der Grundlage des bundeseinheitlichen Rahmenstoffplans für die Sachkunde im Bewachungsgewerbe vor. Auf die Bewachung im Bereich von Flüchtlingsunterkünften wird eingegangen.

Zielgruppe

Die Maßnahme richtet sich an Arbeitsuchende mit und ohne Berufserfahrung.

Zugangsvoraussetzungen

Es werden für diese Maßnahme ein Führungszeugnis ohne Eintrag und gute Deutschkenntnisse vorausgesetzt. Der Besitz des Führerscheins Klasse B ist von Vorteil. Interessenten sollten sich unverbindlich zu ihren Möglichkeiten beraten lassen.

Lernziele

  • IHK-Sachkunde nach § 34a GewO
  • Erwerb von fachspezifischen Kenntnissen im Bewachungs- und Sicherheitsgewerbe

TUV_R_Icons_Future_RGB Perspektive nach der Qualifizierung

Nach § 34a geprüfte Wachschützer sind sehr gefragte Arbeitskräfte bundesweit.

Inhalt

  • Bewerbungstraining
  • Grundlagen EDV (Textverarbeitung, Erstellen von Protokollen und Berichten)
  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
  • Gewerberecht
  • Bewachungsspezifische Aspekte des Datenschutzes
  • Bürgerliches Gesetzbuch
  • Straf- und Verfahrensrecht
  • Sach- und berufskunde Bewachungsgewerbe
  • Unfallverhütungsvorschriften, Brandschutz, Umgang mit Waffen
  • Umgang mit Menschen, Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen
  • Grundzüge der Sicherheitstechnik

Abschluss

  • Sachkundeprüfung nach §34a GewO
  • Teilnahmebescheinigung TÜV Rheinland Akademie

Förderung

  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)
  • AVGS: Ziel 1
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)
  • Berufsgenossenschaft
  • Deutsche Rentenversicherung (DRV)
  • Selbstzahlung möglich

Standortauswahl

Verfügbare Trainingscenter für diesen Kurs:
19
Bitte Ort auswählen für regionale
Ansprechpartner & Termine

 

Wie lautet Ihre Frage? Kontaktieren Sie unseren Arbeitsmarkt-Experten bei Ihnen vor Ort:

Foto

Sie erreichen uns kostenfrei.

Montag bis Donnerstag von 8:00 - 17:00 Uhr.
Freitag von 8:00 - 16:00 Uhr.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in einem Trainingscenter vor Ort.