current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:
Schweißerausbildung bei der TÜV Rheinland Akademie.

Lichtbogenhandschweißen

TUV_R_Icons_Idea_RGB Qualifizierung zum gefragten Lichtbogenschweißer.

Das Lichtbogenhandschweißen wird im Sprachgebrauch auch oft als E-Schweißen bezeichnet und zählt ebenfalls zu den Schmelzschweißverfahren. Als Wärmequelle wird ein zwischen der Schweißprobe und einer abschmelzenden Stabelektrode brennender elektrischer Lichtbogen genutzt.

Die Stabelektrode besteht aus einem Stahlkerndraht und einer meist aufgepressten Umhüllung, welche beim Abschmelzen eine schützende und lichtbogenstabilisierende Schutzhülle bildet. Des Weiteren bildet sich aus der Umhüllung eine Schlacke aus, unter welcher das Schweißbad unter Luftabschluss abkühlen kann. Die Stromstärke wird am Schweißgerät eingestellt. Die für die Ausbildung des Nahtprofils entscheidende Lichtbogenlänge wird von Hand durch den Schweißer beeinflusst, was ein hohes Maß an handwerklicher Geschicklichkeit erfordert.

Zielgruppe

Die Maßnahme richtet sich an Arbeitssuchende Personen mit Interesse an einer Tätigkeit als Schweißer. Mit Bildungsgutschein der Jobcenter oder Agentur für Arbeit können Arbeitssuchende 100% gefördert teilnehmen.

 

Zugangsvoraussetzungen

In einem Vorgespräch wird die persönliche Eignung des Teilnehmers für diese Maßnahme geprüft. Interessenten sollten sich unverbindlich zu ihren Möglichkeiten beraten lassen.

Lernziele

  • Erwerb von fachspezifischen Kenntnissen und Fertigkeiten des Lichtbogenschweißens
  • TÜV-Schweißerprüfbescheinigung gemäß DIN EN ISO 9606-1 und / oder DIN EN ISO 9606-2

TUV_R_Icons_Future_RGB Perspektive nach der Qualifizierung

Sie erwerben grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten für das Lichtbogenschweißen, wodurch Sie Ihre Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt steigern.

Inhalt

Lichtbogenhandschweißen – Grundlagen, 80 Stunden

  • Theoretischer Unterricht, zum Teil im e-Learning,
  • Praktische Übungen am Schweißsimulator, inkl. Einweisung am Simulator
  • Auftragschweißung am Blech, in den Positionen PA, PC, PF
  • Schweißen von Kehlnähten am Blech, in den Positionen PB, PD, PF, PG
  • Schweißen von Ecknähten am Blech, in den Positionen PA, PG
  • Schweißen von Stumpfnähten am Blech, in den Positionen PA, PF
  • Bertiebliche Lernphase (optional), 160 Stunden

Lichtbogenhandschweißen – Blechschweißer, 160 Stunden

  • Theoretischer Unterricht, zum Teil im e-Learning,
  • Praktische Übungen am Schweißsimulator, inkl. Einweisung am Simulator
  • Schweißen von Kehlnähten an Blechen mit unterschiedlichen Dicken, in den Positionen PA, PB, PD, PF
  • Schweißen von Ecknähten an Blechen mit unterschiedlichen Dicken, in den Positionen PA
  • Schweißen von Stumpfnähten an Blechen mit unterschiedlichen Dicken, in den Positionen PA, PC, PF
  • Bertiebliche Lernphase (optional), 160 Stunden

Lichtbogenhandschweißen – Rohrschweißer, 320 Stunden

  • Theoretischer Unterricht, zum Teil im e-Learning,
  • Praktische Übungen am Schweißsimulator, inkl. Einweisung am Simulator
  • Schweißen von Kehlnähten an Rohren mit unterschiedlichen Wandstärken und unterschiedlichen Rohrdurchmessern, in den Positionen PB, PD, PH
  • Schweißen von Stumpfnähten an Rohren mit unterschiedlichen Wandstärken und unterschiedlichen Rohrdurchmessern, in den Positionen PA (rotierend), PC, PH
  • Bertiebliche Lernphase (optional), 160 Stunden

Lichtbogenhandschweißen – Spezielle Anforderungen, 120 Stunden

  • Theoretischer Unterricht
  • Schweißen von Stumpfnähten am Blech mit verschiedenen Blechdicken in der Position PE oder
  • Schweißen von Stumpfnähten am Blech bzw. Rohr mit verschiedenen Blechdicken in der Position PG bzw. PJ oder
  • Schweißen von Stumpfnähten am Rohr mit verschiedenen Wandstärken und Rohrdurchmessern in der Position H-L045 oder
  • Schweißen von Stumpfnähten am Rohr mit verschiedenen Wandstärken und Rohrdurchmessern in der Position J-L045 oder
  • Schweißen von Kehlnähten am Rohranschluss mit verschiedenen Wandstärken und Rohrdurchmessern in unterschiedlichen Positionen oder
  • Schweißen unter Baustellenbedingungen
  • Bertiebliche Lernphase (optional), 160 Stunden

Lichtbogenhandschweißen – CrNi und schwarz-weiß-Verbindungen, 40 Stunden

  • Theoretischer Unterricht, zum Teil im e-Learning
  • Schweißen von Blechen oder Rohren mit unterschiedlichen Dimensionen und in verschiedenen Positionen
  • Schweißen von schwarz-weiß-Verbindungen in unterschiedlichen Dimensionen
  • Bertiebliche Lernphase (optional), 160 Stunden

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung TÜV Rheinland Akademie GmbH
  • TÜV-Schweißerprüfbescheinigung gemäß DIN EN ISO 9606-1 und / oder DIN EN ISO 9606-2

Förderung

  • Bildungsgutschein
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)
  • Berufsgenossenschaft
  • Deutsche Rentenversicherung (DRV)
  • Qualifizierungschancengesetz (für Arbeitnehmer)
  • Selbstzahlung erforderlich

Hinweis

Die Maßnahme setzt sich aus frei wählbaren Einzelmodulen zusammen, die zum Ausführen von werkstoff- und produktbezogenen Schweißverfahren nach international anerkannten Normen qualifizieren. Wir beraten gerne zur Modulauswahl.

 

Standortauswahl

Verfügbare Trainingscenter für diesen Kurs:
18
Bitte Ort auswählen für regionale
Ansprechpartner & Termine

Video zum Kurs

Mit Bildungsgutschein zurück ins Berufsleben.

 

Wie lautet Ihre Frage? Kontaktieren Sie unseren Arbeitsmarkt-Experten bei Ihnen vor Ort:

Foto

Sie erreichen uns kostenfrei.

Montag bis Freitag von 8:00 - 15:00 Uhr. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in einem Trainingscenter vor Ort.