current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:
Beratung und Jobcoaching für Arbeitssuchende

Chancen plus

TUV_R_Icons_Idea_RGB Das individuelle Coaching für ältere oder gesundheitlich eingeschränkte Arbeitssuchende

Sie sind nach mehreren Jahren der Arbeitslosigkeit auf der Suche nach einem beruflichen Wiedereinstieg? Sie wissen aber noch nicht genau, in welchem Bereich Sie arbeiten möchten oder wie Sie trotz möglicher gesundheitlicher Einschränkungen potenzielle Arbeitgeber von sich überzeugen?

Welche Voraussetzungen Sie auch mitbringen: Wir unterstützen Sie zielgerichtet auf dem Weg zu Ihrem neuen Job und orientieren die Inhalte unseres zu 100 % förderbaren Job-Coachings dabei stets an Ihnen und Ihrer persönlichen Situation.

Mithilfe von Einzeltrainings analysieren wir beispielsweise Ihre beruflichen und persönlichen Potenziale. Während der sogenannten „Schnuppertage“ können Sie an einem Arbeitsplatz in einem Partnerunternehmen überprüfen, ob Ihr ursprünglicher Jobwunsch für Sie weiterhin Bestand hat oder Sie sich umorientieren wollen. In Kleingruppen, zum Beispiel in Form von Kommunikations- oder Bewerbungstrainings, bereiten wir Sie bestmöglich auf Ihr nächstes Bewerbungsgespräch vor. Während Ihrer Teilnahme an „Chancen plus“ haben Sie zudem die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten im Rahmen von mehrwöchigen Praktika bei einem Arbeitgeber zu erproben. Mögliche berufliche Defizite, zum Beispiel bei der Handhabung von Office-Programmen, verbessern wir gemeinsam mithilfe unserer individuellen Qualifizierungsbausteine.

Nach einem erfolgreichen Bewerbungsgespräch begleiten wir Sie bis zum Ende der Probezeit, um Ihnen bei möglichen Rückfragen oder Problemen wertvolle Hilfestellung zu geben.

Profitieren auch Sie von unserem individuell zugeschnittenen Job-Coaching „Chancen plus" und vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin.

Zielgruppe

  • ältere Arbeitssuchende
  • Arbeitssuchende mit gesundheitlichen Einschränkungen oder einer Behinderung

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme am Jobcoaching „Chancen plus“ ist ein Aktivierungs- oder Vermittlungsgutschein (AVGS) Ihres Jobcenters bzw. Ihrer Agentur für Arbeit. Die Teilnahme an „Chancen plus“ ist für Sie dadurch zu 100 % kostenfrei.

Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich. Über die Standortauswahl finden Sie mit wenigen Klicks den richtigen Ansprechpartner.

Lernziele

Das Job-Coaching „Chancen plus“ schafft Orientierung und bereitet Sie auf den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt vor. Gemeinsam mit uns erproben und entwickeln Sie Ihre beruflichen Fähigkeiten. Über Einzel- oder Gruppencoachings schließen wir Qualifikationslücken und bereiten Sie intensiv auf Ihre Bewerbungsgespräche vor.

TUV_R_Icons_Future_RGB Perspektive nach der Qualifizierung

Sie haben die Chancen, die Ihnen der Wiedereinstieg in einen für Sie passenden Job bietet, genauso kennengelernt, wie die individuellen Anforderungen, die potenzielle Arbeitgeber an Sie stellen werden. Durch ihre Teilnahme am Job-Coaching „Chancen plus“ sind Sie sehr gut auf Ihre Jobsuche vorbereitet und/oder wissen, welche Qualifizierung oder Weiterbildung für Sie zusätzlich infrage kommt, um Ihre Jobchancen weiter zu verbessern.

Inhalt

Das Job-Coaching „Chancen Plus“ ist modular aufgebaut. So ermöglichen wir Ihnen eine individuelle Zusammenstellung der Inhalte, damit Sie bestmöglich auf den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt vorbereitet werden. In den insgesamt sechs Modulen arbeiten wir Ihre Stärken heraus und vermitteln Ihnen Schritt für Schritt wichtige Kenntnisse und berufliche Fertigkeiten, die Sie für die Bewerbungsphase und Ihren Jobstart benötigen.

Modul 1: Kennenlernen und Perspektiventwicklung (Einzelcoaching)
Gemeinsam erfassen wir Ihre Interessen, beruflichen Kompetenzen und Erfahrungen sowie mögliche gesundheitliche Einschränkungen. Zudem analysieren wir Ihre beruflichen und persönlichen Stärken. Auf Grundlage dessen entwickeln wir einen Plan, der die Basis für Ihren beruflichen Wiedereinstieg bildet.

Modul 2: Orientierung am Arbeitsmarkt (Einzelcoaching)
Wir zeigen Ihnen, welchen Wert Ihre Arbeitskraft für potenzielle Arbeitgeber hat und entwickeln Strategien, die Ihnen dabei helfen, sich und Ihre Stärken besser zu vermarkten. Über unverbindliche Schnuppertage in Unternehmen finden Sie heraus, ob sich Ihre Vorstellungen mit der Realität am Arbeitsplatz decken oder ob Sie sich beruflich neu orientieren möchten.

Modul 3: Fähigkeiten entwickeln und Schwächen abbauen (Einzeltraining)
Nachdem Sie wissen, in welchem Job ein beruflicher Wiedereinstieg erfolgversprechend ist, gleichen wir die dafür benötigten Fähigkeiten mit Ihrem aktuellen Leistungs- und Kenntnisstand ab. Fehlende Kenntnisse können über Qualifizierungsmaßnahmen in den Trainingscentern und/oder Werkstätten der TÜV Rheinland Akademie erworben werden. Ihre neu erworbenen Kenntnisse können Sie optional über eine sogenannte „betrieblichen Erprobung“ in einem unserer Partnerunternehmen überprüfen.

Modul 4: Bewerbung, Kommunikation & Co. – Arbeitgeberanforderungen erfüllen (Gruppentraining)
Angefangen bei Bewerbungstrainings und simulierten Vorstellungsgesprächen zielt dieses Modul darauf ab, Sie auf die konkreten Anforderungen potenzieller Arbeitgeber vorzubereiten. Dazu zählen auch Trainings zu den Themen Kommunikation, Stressbewältigung und Gesundheitsprävention. Dieses Modul führen wir in Kleingruppen durch, was Ihnen die Möglichkeit bietet, sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen und gegenseitig von Ihren Erfahrungswerten zu profitieren.

Modul 5: Berufliche Kenntnisse auffrischen und ausbauen (Einzeltraining)
Fremdsprachen, IT-Kenntnisse oder Medienkompetenz – in individuellen Einzeltrainings schulen wir Sie in den Bereichen, in denen Ihre Kenntnisse nicht den Anforderungen potenzieller Arbeitgeber entsprechen. Die Inhalte des Einzeltrainings orientieren sich zudem an Ihrem aktuellen Kenntnisstand – unabhängig davon, ob Sie beispielsweise zum letzten Mal vor fünf Jahren oder noch gar keine Erfahrung mit Office-Programmen gesammelt haben.

Modul 6: Begleitung Ihres Jobstarts (Einzelbegleitung)
Nachdem Sie einen neuen Job aufgenommen haben, unterstützen wir Sie auch während Ihrer Probezeit. Wir helfen Ihnen bei Bedarf dabei, sich und/oder Ihre Arbeit besser zu organisieren und finden gemeinsam mit Ihnen Lösungen, wenn Sie sich über- bzw. unterfordert fühlen. Darüber hinaus vermitteln wir bei möglichen Problemen zwischen Ihnen, Ihren Kollegen und Ihrem Arbeitgeber oder begleiten Konfliktgespräche.

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung TÜV Rheinland Akademie

Förderung

  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)
  • AVGS: Ziel 1
  • AVGS: Ziel 5

Hinweis

Der modulare Aufbau der Maßnahme ermöglicht eine individuelle Zusammenstellung der Inhalte.

Standortauswahl

Verfügbare Trainingscenter für diesen Kurs:
46
Bitte Ort auswählen für regionale
Ansprechpartner & Termine

Achtung

Kursstart bei Kontaktverbot

Während der aktuellen Ausnahmesituation kann dieser Kurs jetzt von zu Hause aus begonnen werden. Wir nutzen alternative (digitale) Lernformen, bis wir wieder öffnen dürfen. Bitte kontaktieren Sie unsere Trainingscenter für weitere Informationen.

 

Wie lautet Ihre Frage? Kontaktieren Sie unseren Arbeitsmarkt-Experten bei Ihnen vor Ort:

Foto

Sie erreichen uns kostenfrei.

Montag bis Freitag von 8:00 - 15:00 Uhr. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in einem Trainingscenter vor Ort.