current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:
Brennschneiden von Hand

Brennschneiden

TUV_R_Icons_Idea_RGB Praxisnahe Qualifizierung im Brennschneiden von Hand

Beim Brennschneiden dient eine Brenngas-Sauerstoffflamme als Energieträger. Diese erwärmt den Werkstoff auf Zündtemperatur. Der Brennprozess wird durch Zufuhr von reinem Sauerstoff eingeleitet. Im Sauerstoffstrahl verbrennt das Metall zu einer dünn fließenden Schlacke, die durch den Sauerstoffstrahl aus der Schnittfuge geblasen wird.

 

Zielgruppe

Die Maßnahme richtet sich an Arbeitssuchende Personen mit Interesse an einer Tätigkeit als Schweißer. Mit Bildungsgutschein der Jobcenter oder Agentur für Arbeit können Arbeitssuchende 100% gefördert teilnehmen.

Zugangsvoraussetzungen

In einem Vorgespräch wird die persönliche Eignung des Teilnehmers für diese Maßnahme geprüft. Interessenten sollten sich unverbindlich zu ihren Möglichkeiten beraten lassen.

Lernziele

  • Erwerb von fachspezifischen Kenntnissen und Fertigkeiten im Brennschneiden mit Acetylen-Sauerstoff- und Propan-Sauerstoff-Flamme

TUV_R_Icons_Future_RGB Perspektive nach der Qualifizierung

Sie erwerben Kenntnisse und Fertigkeiten im Brennschneiden von Hand. Dadurch steigern Sie Ihre Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt.

Inhalt

  • Theoretischer Unterricht
  • Gerade und schräge Brennschnitte von Hand und mit Handbrennschneidmaschine
  • Kreisbrennschnitte von Hand
  • Abbrennen von Schrauben
  • Schablonenbrennschnitte von Hand
  • Brennschnitte an Rohren
  • Profilbrennschnitt
  • Autogenes Fugenhobeln von Hand
  • optional: betriebliche Lernphase

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung TÜV Rheinland Akademie

Förderung

  • Bildungsgutschein
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)
  • Berufsgenossenschaft
  • Deutsche Rentenversicherung (DRV)
  • Qualifizierungschancengesetz (für Arbeitnehmer)
  • Selbstzahlung möglich

Hinweis

Die Maßnahme setzt sich aus frei wählbaren Einzelmodulen zusammen, die zum Ausführen von werkstoffbezogenen und produktbezogenen Schweißverfahren nach international anerkannten Normen qualifizieren. Wir beraten gerne zur Modulauswahl.

Die auswählbaren Module sind abhängig von der Schweißkurstätte.

 

Standortauswahl

Verfügbare Trainingscenter für diesen Kurs:
22
Bitte Ort auswählen für regionale
Ansprechpartner & Termine

Video zum Kurs

Mit Bildungsgutschein zurück ins Berufsleben.

 

Wie lautet Ihre Frage? Kontaktieren Sie unseren Arbeitsmarkt-Experten bei Ihnen vor Ort:

Foto

Sie erreichen uns kostenfrei.

Montag bis Donnerstag von 8:00 - 17:00 Uhr.
Freitag von 8:00 - 16:00 Uhr.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in einem Trainingscenter vor Ort.